Rudern gegen Krebs am 13. August 2016

Die Diakonie Südheide war mit 2 Booten dabei

 
Ein tolles Event erwartete die Zuschauer und Ruderer am Samstag, 13. August 2016, bei trockenem aber windigem Ruderwetter an der Aller.
Schon früh morgens um 7.30 Uhr waren die fleißigen Helfer im Einsatz, um erste Teams mit tollen T-Shirts, Startnummern und wichtigen Informationen zu begrüßen.
Ein ganz herzlicher Dank an alle ehrenamtlichen Helfer aus den Celler Ruderklubs, die sehr viel Know How, Freizeit und Kraft in dieses Großereignis investieren. Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.
Die Diakonie Südheide trat in diesem Jahr sogar mit zwei Booten an. In dem einen Boot starteten Mitarbeiter aus dem Pflegedienst Winsen/Aller Hambühren, und in dem anderen Boot saßen Mitarbeiter und Klienten aus der Tagestätte im ZAC (Zentrum für Arbeit und Beratung Celle).
Das ZAC Boot schied leider nach dem zweiten Rennen, im Hoffnungslauf aus.
Das Pflegedienstboot kam ins Halbfinale. Ein tolles Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen